Aktuelles

Sommerzeit - Erntezeit!

Angefangen mit der Ernte unserer Sauer- und Süßkirschen, welche wir zu leckerer Marmelade verarbeitet haben, folgte bald die Ernte der Pfirsiche, Plaumen sowie Brombeeren. Auch diese Früchte haben wir zu leckerer Marmelade verarbeitet.

Aus den wahnsinnig vielen Äpfel und einigen Birnen haben wir Apfelmus zubereitet.

Auch unser Hofhund Sam hat tatkräftig bei der Ernte mitgeholfen. Er hat sich das ein oder andere Fallobst schmecken lassen :-)

30.06.2018 - Verstärkung im Ponyteam

Wir haben ein neues Pony im Team. Sein Name ist Magic. Er ist ein neunjähriger, hellbrauner Wallach. Nach der Eingewöhnungszeit wird Magic seine Ausbildung zum Kinderpony bei uns beginnen. Wir sind guter Hoffnung, dass er schon ab der nächsten Saison im Jahr 2019 für die Gästekinder zur Verfügung steht.

25.06.2018 - Wir haben Ziegen!

Am 14.06.2018 sind auf unserem Lindenhof die beiden Zwergziegen "Heidi & Peter" eingezogen. Lange Zeit gab es diese eigenwilligen und charakterstarken Tiere nicht auf dem Lindenhof - umso glücklicher sind wir, dass diese beiden Ziegen nun unser Hofleben bereichern.

27.05.2018 - Honigernte

Endlich wieder ein sonniges Frühjahr mit schöner Blüte unserer Obstbäume! Unsere Bienen haben dieses Jahr besonders leckeren Frühlingshonig produziert :-)

24.05.2018 Heuernte

Sommer und Trockenheit schon im Mai! Deshalb haben wir kurzentschlossen die Heuernte vorgezogen - die normalerweise erst Mitte Juni im Kalender steht – bevor auf unseren Heide-Sandböden das Gras vertrocknet.

23.05.2018 FeWo wegen Stornierung frei!

Vom 02.07. bis 07.07.2018 ist auf Grund einer Stornierung die ****Ferienwohnung mit zwei Schlafzimmern kurzfristig wieder verfügbar.

22.05.2018 Reitplatz Neugestaltung

Aus Alt mach Neu Wir gestalten unseren Springplatz um. Aus der Grasfläche, welche wir als Springplatz genutzt haben, entsteht nun ein großes Dressurviereck. Der Mutterboden ist abgetragen worden und eine schöne Sandschicht zum Dressurreiten wurde aufgetragen. Wir können uns nun stolze Besitzer von zwei Dressurvierecken nennen. Natürlich kann auf diesen auch gesprungen werden. Und zwar viel besser als zuvor. Denn der gesamte Reitplatz wurde auch begradigt.

Diese Website benutzt Cookies. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.