Login

Um Ihr Kennwort zu ändern, geben Sie bitte Ihre Login-E-Mail-Adresse, ihr altes Kennwort und das neue Kennwort ein. Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, das neue Kennwort zu wiederholen.

Zurück zum Login

Über mich

Ich heiße Joanne Fischer, bin 33 Jahre alt und Mutter von zwei Kindern.

Ich habe mit 10 Jahren mit dem Reiten angefangen. Auf einem schwarzen, dickköpfigen Pony namens "Jimmy". Meine damalige Reitschule lehrte mich noch das Reiten ohne Sattel. Und das war auf Jimmy gar nicht so einfach. Hatte dieses kleine Pony doch enormen Schwung und lies mich wie einen Flummi hin- und herhopsen. Nachdem ich nicht mehr so ungeschickt war, durfte ich von den Anfängern (Reiten ohne Sattel) zu den fortgeschrittenen Reitern (Reiten mit Sattel) wechseln.

Meine Mutter fand es gut, mir nach 6 Monaten ein Pony zum Geburtstag zu schenken. Ich bin dieses Pony schon mehrmals in der Reitstunde geritten und ständig runtergefallen. Was hat sich meine Mutter damals nur gedacht?! Ich war noch Anfängerin und das Pony ein Jungpferd in den Flegeljahren. Aufgeben war keine Option, schließlich hatte ich mich in dieses kleine Pony so verliebt. Meine Mutter förderte mich weiterhin mit Reitunterricht. Ich nahm also weiterhin 3 x die Woche Reitunterricht und bin zu einem richtig tollen Team mit meinem Pony zusammen gewachsen. Aus dem Pony, das mich des Öfteren auf den Boden der Tatsachen beförderte, wurde ein Dressurpony, welches gelehrig E-Dressur und E-Springen absolvierte. 2002 absolvierten Nola und ich sogar das Deutsche Reitabzeichen Klasse IV. Und damit begann der Eintritt in die Turnierwelt.

Von 2002 bis 2005 bin ich mit meinem Pony Nola und später mit mir zur Verfügung gestellten Pferden auf Turnieren geritten. Um an den Prüfungen der Klasse A/L teilzunehmen, habe ich im Jahr 2003 das Deutsche Reitabzeichen Klasse III absolviert.

Da ich irgendwann für Nola zu groß geworden bin, ließen wir sie decken. Am 03.03.2001 ist dann Noblesse geboren. Noblesse ist inzwischen 19 Jahre alt und mein absolutes Traumpony. Ich habe Noblesse unter Aufsicht und Anleitung meiner damaligen Reitlehrer selbstständig eingeritten und ausgebildet. Alles, was Noblesse heute beherrscht, habe ich ihr beigebracht. Darauf bin ich schon ein klein wenig stolz. Im Jahr 2006 ereilte uns allerdings ein Schicksalsschlag. Noblesse hatte sich das Gleichbein angebrochen. Nachdem ich Noblesse also gerade angeritten hatte, musste sie verletzungsbedingt pausieren. Ich suchte daher einen neuen Stall mit mehr Weidegang für Noblesse. Seit 2011 steht Noblesse hier auf dem Lindenhof und lehrt den Ferienkindern das Reiten.

Reiterliche Laufbahn

  • 1997 - Erste Reitstunde in Luhmühlen

  • 2002 - Erwerb des Basispass Pferdekunde (entspricht dem heutigen Pferdeführerschein Umgang)

  • 2002 - Erwerb des Deutschen Reitabzeichens Klasse IV, entspricht dem heutigen RA 5

  • 2003 - Erwerb des Deutschen Reitabzeichens Klasse III (Bronze), entspricht dem heutigen RA 4

  • 2002 bis 2005 - Teilnahme an Turnieren (Siege und Platzierungen bis Klasse A)

  • 2005 bis 2011 - Bodenarbeit und Zirzensik mit Noblesse (Verletzungspause) und Reitbeteiligung auf anderen Pferden

  • seit 2012 - Reitlehrerin für Kinder bei Ferienpension Lindenhof

Diese Website benutzt Cookies. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.